Anwendungsbereiche

Optimieren der Gehirnfunktion

Potenzielle Nutzer des Spektrums von unterschiedlichen NeuroFeedback Sitzungen sind Erwachsene, Berufstätige, Jugendliche, Kinder und ältere Menschen.

Verbesserungen erzielen wir in folgenden Bereichen:

NeuroFeedback – zum Optimieren der Gehirnfunktion

  • Erhaltung der beruflichen Leistung, Erbringung von Spitzenleistungen
  • Steigerung der kognitiven Fähigkeiten, Konzentration, Aufmerksamkeit
  • Stabilisieren der emotionalen Gefühlslage (z.B. bei hoher, anhaltender emotionalen Belastung)
  • Angstreduzierte Prüfungssituationen, Stressbewältigung
  • Erhalt geistiger Flexibilität, Erinnerungsvermögen, Gedächtnisleistungen
  • Reduktion degenerativer Symptome im Alter

NeuroFeedback – ein wesentlicher Bestandteil im Stressmanagement

  • Gedanken beruhigen und Gefühle balancieren
  • Gelassenheit entwickeln und Ärger oder Wut loslassen
  • Stress abbauen oder eine Stressschleife verlassen
  • Stabilität, innere Ruhe und Gelassenheit erreichen
  • Ein- und Durchschlafen erreichen
  • Meditative Zustände, Achtsamkeit und Tiefentspannung einüben und vertiefen

Neuro-Feedback als Alternative oder zusätzlicher Option bei medikamentösen Therapien

  • Schlafstörungen, Unruhe, Anspannung
  • Kopfschmerzen bis Migräne
  • Erschöpfung, verringerte Effektivität,
  • Depression, Angstzustände, Panikattacken
  • AD(H)S, Asperger – Autismus
  • Impulskontrolle, Ticks, Muskelzucken, Tinnitus